Datenschutzhinweise

Verantwortlicher
robot5 GmbH
Walter-Oehmichen-Straße 18
68519 Viernheim
Tel.: +49 (0) 6204 704 500
E-Mail: info@robot5.de

Datenschutzbeauftragter
Verimax GmbH
Michael Schröder
Warndtstraße 115
66127 Saarbrücken
Tel.: +49 (0) 89 800 657 80
E-Mail: dsb.robot5@verimax.de

Datenverarbeitung beim Webseitenbesuch und Logfiles
Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite:

  • IP-Adresse
  • Timestamp (Tag und Uhrzeit des Besuchs)
  • Request-Zeile (Pfad der Zieladresse)
  • Status Code
  • Größe der temporär durch den Webseitenbenutzer heruntergeladenen Daten
  • Referrer-URL (Seite, von welcher der Webseitenbenutzer gekommen ist)
  • User Agent (Browser und Betriebssystem des Webseitenbesuchers)

Dies erfolgt zum Zweck der Bereitstellung unserer Webseite und zur Auslieferung des Webseiteninhalts an Ihr Gerät. Des Weiteren werden diese Informationen in unseren Logfiles gespeichert, um die Sicherheit unseren Webseitenbetriebs zu gewährleisten, sowie mögliche Angriffe rechtzeitig erkennen und Gegenmaßnahmen einsteuern zu können. Die hier verarbeiteten Daten werden nach spätestens 7 Tagen anonymisiert. Da wir an dieser Verarbeitung ein berechtigtes Interesse haben, erfolgt diese auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Kontaktformular und Kontaktaufnahme
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, sich mit uns auf verschiedenen Wegen in Verbindung zu setzen. Eine dieser Möglichkeiten ist das Kontaktformular. Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, benötigen wir mindestens Name und Telefonnummer. Darüber hinaus können Sie weitere Informationen freiwillig angeben, die eine bessere Zuordnung zu Ihrem Anliegen ermöglichen.
Sollte sich Ihre Anfrage auf eine von uns angebotene Dienstleistung beziehen, so verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Alle weiteren Anfragen erfolgen nur auf Basis Ihrer Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt hiervon unberührt. Leider können wir dann Ihr Anliegen nicht weiterbearbeiten. Es fallen Ihnen keine weiteren Kosten als die Basistarife an.

Sie können uns auch selbstverständlich eine Email an die auf der Webseite hinterlegten Adressen senden. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Bitte beachten Sie, dass eine dauerhafte Gewährleistung der Sicherheit beim Versand der Email nicht gegeben ist.

Bewerbungen
Im Bereich „Karriere“ haben Sie die Möglichkeit sich online zu bewerben. Dafür benötigen wir von Ihnen die im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens erforderlichen Informationen und Dokumente. Dies geschieht auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Darüber hinaus können Sie weitere Informationen freiwillig angeben, die eine bessere Zuordnung zu Ihrer Bewerbung ermöglichen. Diese Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Die Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt hiervon unberührt. Leider können wir dann Ihr Anliegen nicht weiterbearbeiten. Es fallen Ihnen keine weiteren Kosten als die Basistarife an.

Empfänger
Ihre Daten werden ausschließlich an mit dem jeweiligen Sachverhalt betraute Mitarbeiter unseres Unternehmens, sowie unseren externen Hosting-Provider übermittelt. Mit diesem wurde eine Vereinbarung zur Auftragsvereinbarung abgeschlossen. Eine Übermittlung in Drittländer erfolgt nicht.

Profilbildung und automatisierte Entscheidungsfindung
Sollten Sie uns Informationen zur Verfügung stellen, wird ggf. ein Kunden- oder Interessentenprofil erstellt, um Sie optimal beraten zu können.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird zu keiner Zeit vorgenommen.

Speicherdauer
Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie es für die Erfüllung des Zwecks erforderlich ist. Nach Beendigung dieses Zwecks werden die Daten gelöscht, sofern dem keine anderen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, sowie ein Widerspruchsrecht und das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Rückfragen zum Datenschutz und Beschwerderecht
Sollten Sie weitere Fragen zur Datenverarbeitung auf unserer Webseite oder unseren Prozessen haben, können Sie sich an den o.g. Verantwortlichen oder seinen Datenschutzbeauftragten wenden. Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Die für den Verantwortlichen zuständige Aufsichtsbehörde ist der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden, Tel.: +49 (0) 611 14080, E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de.